Wir über uns

Als Selbsthilfeorganisation vertritt der Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen e. V. (BSVW) die Interessen der in seinem Verbreitungsgebiet wohnenden Blinden und hochgradig Sehbehinderten mit dem Ziel, ihre soziale Stellung sowie ihre gesellschaftliche und berufliche Eingliederung zu erhalten und zu verbessern. Diesen durch die Satzung vorgegebenen Auftrag nimmt der BSVW vornehmlich über seine insgesamt 35 organisierten Bezirksgruppen wahr. In diesen wird die ortsnahe individuelle Mitgliederbetreuung und die Pflege der Gemeinschaft sowie die allgemeine Beratung und Information in allen Angelegenheiten des Blindenwesens und aller sich aus Blindheit ergebenden Fragen wahrgenommen. 

Die BSVW-Bezirksgruppe Lüdenscheid und Umgebung (BSVL), gegründet 1919, in der die in Halver, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen/Valbert und Schalksmühle wohnenden Vereinsmitglieder zusammengefasst sind, ist eine dieser Anlauf- und Beratungsstellen des Vereines. 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 96,00 € bzw. für Schüler/Auszubildende sowie Seniorenheimbewohner 48,00 €. 

     

zurück zur Startseite